Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule Hagen

Bodelschwingh-Schule Hagen

Herzlich Willkommen an der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule Hagen

Der Schulbetrieb ruht voraussichtlich weiter bis zum 4. Mai 2020. Danach soll es eine schrittweise Öffnung geben. Wir informieren rechtzeitig darüber. 

Bis dahin bekommen die Schüler*innen weiter Lernaufgaben für das Lernen zu Hause!

Sollten Sie die erweiterte Notbetreuung benötigen, können Sie das Formular hier durch Klick auf das Wort herunterladen: Formular.

WICHTIG:

Durch den aktuell ruhenden Schulbetrieb ist die Schule telefonisch täglich in der Zeit von 10 bis 12 Uhr erreichbar (02331/ 335063).

Sollten Sie außerhalb dieser Zeit anrufen, wird Ihr Anruf dennoch gespeichert. Wir rufen Sie am Folgetag zurück.

 

 

 

 

An der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule werden im Schuljahr 2019/2020 fast 200 Schülerinnen und Schüler von 24 Kolleginnen und Kollegen in 13 (zumeist) Jahrgangsklassen unterrichtet.

Bei uns werden in den Klassen 1 bis 10 Kinder und Jugendliche mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf im Bereich Lern- und Entwicklungsstörungen (Förderschwerpunkt Lernen) gefördert. Das bedeutet, dass sie, um erfolgreich lernen zu können, kleinere Lerngruppen, sonderpädagogisch ausgebildete Lehrkräfte und individuelle Lernmethoden in differenzierendem Unterricht benötigen.

Das SchulgebäudeUnser Leitbild „Wir eröffnen Welten" spiegelt sich wider in unserer Unterrichts- und Erziehungs- Arbeit.

Unser Ziel ist es, jeder Schülerin, jedem Schüler eine gesicherte Zukunft zu ermöglichen - in Übereinstimmung mit den eigenen Wünschen und Vorstellungen.

Gehen Sie mit uns auf eine Reise durch die Schule und lernen Sie die Menschen kennen, die dort lernen und arbeiten!